Freizeittourismus

Einführung über die Natur in der Kurdistan-Region:

Kurdistan-Region ist eine der wichtigsten touristischen Gebieten in der Region und auch in der Welt, da viele schöne touristische Gebiete, wie Erholungs- und Freizeittourismus, schönes Natur, Wasserfälle und die grüne Bergen gibt.
 In der Kurdistan-Region sind viele schöne kleine Städte und Dörfer, die voll von natürlichen touristischen Plätze sind und die sind sehr geignet als toueistische Gebiete für die lokalen und ausländischen Touristen.
 Und die Kurdistan-Region im Irak gilt als die schönsten und charmantesten Teilen des Landes und hier kann man schnee im Winter fallen sehen und im Summer das schöne Wetter mit viel frische Luft kommt von den grünen Bergen und Täler, die voll von den Bäumen und das Minralwasser.

Dahuk

Zawita Resort:

Dieses Resort ist mit (16) Kilometer von der Stadt Dohuk entfernt und erhebt sich 885m über dem Meeresspiegel und die Sommer-Temperatur beträgt 38 Grad Celsius.
 Die Vorteile dieses Freizeit- oder Erholungortes sind das mäßige Wetter und die große Schatten-Plätze überall unter den Kiefern-Wäldern, die in diesem Ort bekannt sind. Im Zawita-Resort gibt es auch viele Erholungshäuser, Freizeitplätze, Casinos, Restaurants, die überall man sehen kann.

Sware-Toka-Resort:

Swaretoka-Resort hat einen besonderen Platz mit Blick auf ein tiefes Tal in einem Gebiet umgeben von Bergen von allen Seiten und mit Blick auf das Swaretoa-Tal und Bamerni-Tal. Hier Herrscht ein schönes Wetter mit vielen Esfandar-, Soro-Bäume und Berg-Früchte und deswegen wird Swaretoka-Resort als das schöneste Resort in Kurdistan gekennzeichnet.

Geli-Baland-Resort:

Es ist eine gebirgige Meerenge,sehr holperig, schmale Wege, von einer Seite dringt die Mateen-Gebirge und Schireen-Gebirge von der anderen Seite.
 Sein Meeresspiegelanstieg beträgt etwa (3000 m) im Nordosten der Provinz Dohuk und die Berge hier sind eine torsionale Gebirge bedeckt mit dichten natürlichen Pflanzen und natürlichen Wälder mit einem Blick auf ein teifes Tal, durch die der Roy-Shin-Fluß fließt.
 Die wichtigsten Nutzpflanzen in diesem Resort sind Nüsse, Mandeln und viele verschiedene Sorten von Berg-Früchte.

Sharanish Resort:

Diese Resort ist berühmt mit seinen schönen Wasserfälle, die von den hohen Zakirh- und Khamattur-Gebirge fließen.
 Die Resothöhe ist mehr als 25 m und bedeckt mit dichten natürlichen Wäldern und mit etwa (40) entfernt Kilometer von der Zakho Bezirk in Dohuk.
 In der nähe gibt es eine felsige große Höhle mit einem kreisförmigen Zugang, die man mit einer halben Stunde zu Fuß erreichen kann.
 In dieser Höhle fließt während des ganzen jahres ein natürliches kaltes frisches Wasser.

Sarsank Resort:

Nach dem Verlassen des Swarte-TOCA-Resortes biegt der Weg nach Osten und mit ein paar Kilometer bis zu Bamarni dann Skrien, die mit Weinberge berühmt sind.
 Das Sasrsank-Resort ist mit einem 1046m Aufstieg über dem Meeresspiegel und eine Temperatur von 34 ° C und in einer Entfernung von 126 km von der Mosul-Stadt. Sarsank-Resort ist sehr berühmt als das schöneste Resort im Irak mit den touristischen Atmosphären, wie die natürliche Wasserquellen, grüne Bergen und dichte Wälder, Hotels, Chalets, Casinos, Nachtclubs und in der gesamten Region gibt es Restaurants, Märkte, Kino Sommer, Theater, zusätzlich zu den beliebten Cafés, Geschäften und allen Annehmlichkeiten

Solaf Resort:

Resort Solaf liegt bis 1150 Meter über dem Meeresspiegel in einem wunderschönen Tal inmitten der Amadijah- und SolafBerge.
 Solaf bedeutet in kurdischer Sprache (Wasserfall) und dasWasser fließen aus dem Hochgebirg als Wasserfälle und einer von dene mit einer Höhe von 30 Metern ist.
 In diesem Resort gibt es alles, wie die viele Obstbäumen, Berg-Früchte, Nussbäume und die vielen Hölen und besonders die sommer Höle und viele Hotels und Restaurants.

Ienshky Resort:

Dieses Resort liegt zwischen Alkedesh-Komplex und dem Sarsank-Resort in einer Entfernung von 9 km.
 Das Ienshky-Resort gekennzeichnet durch den angemessen Blick auf die Sarsank-Ebene, die wunderschöne Landschaft, die natürlichen Gärten, das kalte Wetter, die Höhle und die schöne berühmte Wasserfälle und gibt es auch Hotels, Restaurants, Casinos und alles was die Touristen möchten.

Kaschani Resort:

Es ist ein gebirges Resort im Bezirk Zakho und liegt am Kaschan-Berg und auf der Ostseite der Sharanish-Gebirge.
 Das natürliches Wasser kommt aus den natürlichen Quellen, die aus dem Gebiet (He Fet Taneen) und das wasser fließt durch eine wunderschöne bergige Region. Die schöne natürliche Aussichten wie die viele grüne Täler, das Hochland die schwierige bergige Wege und das natürliche Wasser in der Landwirtschaft, die voll von Äpfel, Pfirsiche und Birnen, Granatäpfel, Aprikosen, Birnen, und die berühmte Alaspendar-Bäume sowie verschiedene Arten von Reben, Walnüsse und Mandeln.

Ashaoh Resort:

Ashawa bedeutet die Wassermühle, da damals die Mühlen immer am Wasserfälle standen, um sie im Betrieb zu setzen.
 Ashaoh ist sehr bekannt für seine hohe Wasserfälle,das reichliche Wasser, die hohe schöneBäume und die vielen wasserquellen, die die hohe berühmte Wasserfälle macht.
 Ashaoh ist auch berühmt mit der Anwesenheit von der natürlichen Geomorphologie, die vielen Hölen, die schöne Wälder, Berg-Früchte, Natürliche Flesen und die vielen natürlichen Wasserfälle und das alles zieht die viele Touristen von allen Ländern an.

Jarstein-Höle (Dohuk):

 Die Dohuk-Stadt ist eine Stadte mit einer wichtigen historischen,geographischen und Touritischen Bedeutung in Kurdistan und die Entdeckungen in den Höhlen einschließlich Jarstein-Höhle mit vier Säulen im Tal von Dahuk und das hat eine historischen und kulturelle Bedeutung gezeigt.

Dohuk-Geli-Resort (Dohuk Tal) Dahuk:

Einer von den schönesten Gebiete in der Kurdistan-Region mit allen natürlichen Sehenwürdigkeiten und jetzt gibt es Pläne diesen Gebiete als Tourismusorte zu entwickeln.

Sulaymaniyah

Sirgnar-Resort:

In einer Entfernung von 5 km von Sulaymaniyah liegt Sirgnar-Resort mitten in einem Wald von hohen Bäumen und Wasserfällen.
 Ein braunes Land bedeckt mit tausenden von Bäumen, wie Feigen, Oliven, Granatäpfel und das sieht wie ein Mosaik.
 Das Sirgnar-Resort ist berühmt mit ihren natürlichen Wasserquellen, die über all fließen und entlang der flißenden Quellen befindet viele Restaurants, Cafés Familie und viele Restplätze.
 Im Sommer werden viele Touristen hier kommen und machmal ganz schwer Plätze zu finden. Es gibt auch mehr als 15 Restaurants, Hotels, Freizeitorte, Sportplätze und Kindergarten

Dukan-See:

Dukan-See ist eine der schönsten Ferienanlagen und die attraktivste für Touristen und mit ihren dunkelblauen Farbe und mit einem Blick auf die grüne Gebirge und die Kiefernbäume.

Darbandikhan-See:

Einer von den Sulaymaniyah-See und sehr geeignet für Bootfahren und andere touristischen Aktivitäten.

Awa-Ahmed-Resort:

Es ist einer von den schönesten Berg-Resorts und man kann mit 75 km langen Weg von Sulaymaniyah ins Resort ganz bequem erreichen.
 Wenn ein Tourist das Awa-Ahmed-Resorts und ihre Wasserfälle nicht gesehen und besucht hat, hätte er nichts von den natürlichen Sehenwürdigkeiten in Kurdistan gesehen.
 Dieses Resort liegt in einer Entfernung von 84 Kilometer östlich der Stadt Sulaimaniya in der Nähe von der Khurmal-Region.
 Im Dorf von Awa-Ahmed sieht man die Ausbreitungen von den sich Erholungsplätze und die Ausfluglokale, die an den Ufern eines Flusses, der aus hohen Felsen fließt. Hier versammelten sich irakische Familien jählich von den ganzen Städten des Irak hier, um das Wetter, die Kurdische Musik mit Debke-Tanz zu geniessen.

Erbil

Geli Eli Beg Wasserfall:

Einer der schönsten Wasserfälle im Irak und in eriner Entfernung über 130 km in der nördlichen Provinz Arbil, Irak Dieser Wasserfall gekennzeichnet mit den Hohen Gebirge und das viele fließende Wasser, das von ganz oben kommt.
 Der Geli Ali Geg-Wasserfall bedeutet (magisches Auge) (Sepah) und benannt Magie, denn es ist eine Quelle des Wassers fließt reichlich an bestimmten Tagen, je nach der Richtung des Windes

Salah al-Din-Resort:

Dieses Resort liegt am Biermam-Berg und man braucht vierzehn Spiralkreislaufs, um das Resort zu erreichen.
 Die Höhe dieses Berges beträgt 1090m über dem Meeresspiegel und die maximale Temperatur im Sommer ist (36 ° C). Das Resort erstreckt sich über ein weites Gebiet mit Blick auf die Ebene, die an die Stadt Arbil auf einer Seite und auf dem Sveen-Berg auf der anderen.
 Dieses Resort ist bekannt mit seinen Berg.Frücht wie Eichen und Zypressen usw.

Shaqlawa Resort:

Das Resort befindet sich in Erbil und eine Entfernung von 18 km vom Salahuddin-Resort und erhebt sich 966 m über dem Meeresspiegel mit maximale Temperatur beträgt 35 Grad Celsius im Sommer
 Dieses Resort liegt am Sven-Berges in einem geräumigen fruchtbarenTal und wird begrenzt von Osten und Norden mit Sorruk-Gebirgskette, die mit einer roten Miniralboden bekannt und von Westen und Süden Serie Sven-Berge und die dichte Wälder.
 Die Höhe des Sven-Berges beträgt 1475 Metern und bedeckt mit Berg-Bäume verschiedener Arten, wie Tannine und Eiche, Weißdorn und anderen Bäumen, die als wirtschaftliche Ressource für die Menschen in Shaqlawa ist.
 Es gibt auch in den Bergen verschiedene wilde Tiere, wie wilde Schweine, Ziegen, Wölfe und Vögel verschiedener Arten. Und die Wasserressourcen kommen aus regen und Schnee, die sich zusammen treffen und machen den Fluss, der in Syrisch der Kalte Fluss genannt oder der Großen Zab, Für Shaqlawa-Klima je nach Jahreszeiten, im Winter starke Regenfälle und Schnee und immer bauten die Menschen im alten Shaqlawa Schlamm-Öfen zum Kochen und Heizen.
 Und im Frühjahr ist regnerisch und Shaqlawa zeigt der ganzen Schönheit und das überwältigende Grün der Berge, Täler, Hügel und Ebenen und im Sommer ist die Luft sehr frisch wegen des Standortes auf dem Sven-Berges gab Sven ebenfalls die viele grüne Gebiete und im Sommer gibt auch die reife Berg-Früchte, aber im Herbst wird das gelbe Kleid getragen wegen der Herbst-Blätter, die sich gelb färben.

Hareer(Seide)-Tal:

Alhareer-Tal ist bekannt mit den Wasser-Quellen, Tabakanbau und die Honigernte und die andere Vorteile ist die mehrere archäologische Grabhügel unterschiedlichen Alters.

Khalifan:

Liegt in einer Entfernung von 21Km von der Seide-Stadt in einem Tal, das eine Zweigstelle des Zab in der Nähe der bekannten Meerenge Geli Ali Beg.

Schanidar Höhle:

liegt in einem Schanidar-Gebiet auf der linken Seite der Geli Ali Beg und sie ist gehört zu den breiteren wertvollen Höhle im Norden des Irak und wurde in dieser Höhle die Skelette von Neandertaler gefunden.

Haj Omran-Resort:

Dieses Resort liegt an der Nordostlichen Grenze des Irak, Nord-Osten und in einer Entfrenung von 69 km und einer 1780m über dem Meeresspiegel mit maximale 28 Grad Celsius Temperatur während des Tages.

Bejal-Wasserfälle:

Mit 10 km nach der Rawanduz-Stadt hört der Besucher das Dröhnen der Wasserfälle fallen von den Berggipfeln auf dem kühlen Grünfläche, die mit vielen Bäumen von allen seiten umgeben.

Gendian-Region

Das magische Auge (Sepah) liegt hier und wurde den Namen Magie genannt, da die Wassers-Quelle fließt, wenn man auf Höhle-Stein schlägt und bis jetzt weiss man noch nicht, deswegen nennt man es (das magische Auge).